Hilfe > Warenrückgabe

Warenrückgabe

Der Kunde kann innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Dazu reicht eine schriftliche (auch in elektronischer Form) oder mündliche Benachrichtigung an Sächsische-Sagen.de. Die Versandkosten für den Rückversand sind in diesem Fall von Kunden zu tragen.

Es besteht beim Kunden innerhalb der ersten zwei Jahre bei mangelhafter Ware jederzeit die Möglichkeit, diese Umzutauschen. Sollte der Artikel nicht mehr vorrätig sein, wird der entsprechende Betrag zurückerstattet. Die Versandkosten für den Rückversand trägt in diesem Fall Sächsische-Sagen.de.

Hilfe   |    AGB   |    Impressum